Liebe Geschwister,

ich bin Lilian Weigelt, Eure Ansprechpartnerin beim JoMa-Projekt e.V.

Was macht eine Ansprechpartnerin für Geschwister eigentlich so?
Ich bin für Euch Geschwister da!
Oft erzählen mir Geschwister, dass sie niemanden in der gleichen Situation kennen und sich somit im Freundeskreis oft unverstanden fühlen. Deshalb gibt es beim JoMa-Projekt einige Angebote, die nur für Euch Geschwister sind! Das sind zum Beispiel die Gruppe für Geschwister, Einzelbegleitungen oder das Geschwisterseminar.
Bei mir könnt Ihr Euch Sorgen von der Seele reden, erzählen, was bei Euch gerade so los ist und besprechen, was Euch beschäftigt. Ich höre Euch zu.
Und was auch ganz wichtig ist:
Wir machen zusammen spannende Unternehmungen, haben eine Menge Spaß und können viel lachen.

Gruppe für Geschwister – Was ist das denn? Was macht man da genau?
Bei der Gruppe für Geschwister trefft Ihr Euch alle zwei Wochen mit anderen Kindern und Jugendlichen. Alle haben eine Schwester oder einen Bruder, die unheilbar erkrankt oder gestorben sind. Wir quatschen über das Leben in so einer besonderen Familie. So kann man sich gegenseitig unterstützen, Mut machen und sogar neue Freunde finden. Außerdem machen wir verrückte Spiele oder planen gemeinsame Aktionen. Auch Ihr könnt natürlich sagen, was Euch besonders viel Spaß macht.

Einzelbegleitung – Was ist das denn? Was macht man da genau?
Manchmal gibt es Themen oder Fragen, die man nicht so gern in einer Gruppe besprechen möchte. Dafür gibt es dann die Einzelbegleitung. Das bedeutet, dass Du zu mir ins JoMa-Projekt kommen kannst oder ich Dich auch mal zu Hause besuche und wir zu zweit etwas machen. Da können wir miteinander reden oder Du erzählst mir, was Dich gerade besonders beschäftigt. Wenn Du möchtest, überlegen wir gemeinsam Lösungen für Probleme. Es bleibt aber trotzdem noch genug Zeit für gemeinsame Spiele und Pausen.

Geschwisterseminar – Was ist das denn? Was macht man da genau?
Im Sommer fahren wir gemeinsam fünf Tage lang auf eine Hütte in der Nähe von Garmisch-Patenkirchen. Das ist das Geschwisterseminar! Dort gibt es eine große Wiese direkt an einem Bach mit Platz zum Kunstwerke bauen, Herumtoben und für ein Lagerfeuer. Dort ist viel Zeit zum Kennenlernen, Lachen, Quatschen, Spaß haben und um gemeinsam tolle Abenteuer zu erleben.

Und? Hast Du Lust bekommen beim JoMa-Projekt dabei zu sein?
Ich würde mich sehr freuen und die anderen Geschwister auch.
Melde Dich einfach bei mir, Du kannst mich anrufen oder auch schreiben:
08153/9877090
lilian.weigelt@joma-projekt.de

Oder du folgst uns auf Instagram:
joma.geschwister – da kannst Du mir natürlich auch schreiben!